Ultraschalltherapie

Ultraschalltherapie ist eine fokussierte, nicht invasive Behandlungsmethode, die mittels Ultraschallwellen eine effektive Straffung von Haut, Bindegewebe und Gesichtsmuskulatur erreicht. Die Hautoberfläche wird dabei nicht verletzt oder beeinträchtigt. Durch gebündelte Ultraschallimpulse in die tieferen Schichten des Gewebes wird die Haut nachhaltig gestrafft. Die mikrofokussierte Energie erzeugt Wärmeimpulse, nach denen sich Kollagenstrukturen festigen. Da die verschiedenen Arten von Bindegewebsfasern Kollagen beinhalten, wird der Effekt eines sanften Liftings erzielt. Dies passiert phänomenaler Weise ganz ohne chirurgischen Eingriff. Daher ist diese Methode besonders für schmerzempfindliche und ängstliche Klienten geeignet.

Anwendungsgebiete:
– Lifting von Nasolabialfalten, Augenbrauen und Stirn
– Reduktion von Tränensäcken und Doppelkinn
– Straffung und Fettreduktion an Körper und Hals